Medienstation Stadtmuseum Dresden

Digitales Besuchererlebnis im Museum

Medienstation Stadtmuseum Dresden

Digitales Besuchererlebnis im Museum

Virtuelle 3D Visualisierung eines Sarges aus dem 17. Jahrhundert aus der Sophienkirche in Dresden

Zu den Grabfunden aus der 1945 zerstörten Sophienkirche in Dresden gehören verschiedene Sargteile aus dem 17. Jahrhundert. Im Rahmen der Neugestaltung der Dauerausstellung des Stadtmuseums Dresden wurden die vorhandenen historischen Sarg-Fragmente von uns fotorealistisch nachmodelliert, dreidimensional dargestellt und zu einem vollständigen Sarg virtuell zusammengefügt. Durch die virtuelle Visualisierung der gefundenen Sarg-Fragmente werden die Artefakte für die Besucher*innen der Ausstellung über eine Multi-Touch-Medienstation sichtbar und spielerisch erlebbar.

Intuitives UI/UX Design

Zusätzlich wurde eine vertiefende, interaktive Wissensebene integriert. Über eine intuitive Navigation können Informationen zu den Grabfunden der Sophienkirche interaktiv abgerufen werden. Alle Interaktionsmöglichkeiten wurden in einem qualitativ hochwertigen User Interface Design (UI) nutzerfreundlich und verständlich gestaltet.

Technik

Multi Touch Display, Realtime 3D

Software

Unity 3D, 3ds Max, Substance, Adobe Creative Suite

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit oder möchten ganz unverbindlich über ein mögliches Projekt sprechen? Ihr Marketing, Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihre Vision soll auch von Virtual Reality profitieren?